Ihre Bestellung

Coronavirus (COVID-19): Neue Updates und aktuelle Reiseinformationen findest du in unserem Coronavirus-Informationszentrum.

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Der TGV ist ein Highspeed-Zug, der durch gesamt Frankreich und über die Grenzen des Landes hinaus verkehrt. Reisen Sie vom romantischen Paris aus an die Mittelmeerküste oder zu den Weingütern des Loire-Tals. Besuchen Sie Städte wie Bordeaux, Lyon und Marseille oder sehen Sie sich im weltberühmten Cannes einen Film an.

Die internationalen Verbindungen des TGV verbinden Frankreich mit Belgien, Luxemburg, Deutschland, Italien und Spanien. Es gibt auch eine Verbindung zwischen Frankreich und der Schweiz, die vom TGV Lyria bedient wird.

TGV-Hochgeschwindigkeitsstrecken

Mit den inländischen TGV-Verbindungen erreichen Sie alle Ecken Frankreichs. Im Norden werden internationale Verbindungen nach Brüssel in Belgien und Luxemburg angeboten. Im Osten können Sie mit dem TGV in die deutschen Städte Frankfurt und München reisen. Wenn Sie in Richtung Süden reisen möchten, können Sie einen direkten Zug nach Mailand in Italien, oder Barcelona in Spanien nehmen.

 

TGV-Karte mit im Jahr 2016 gültigen Strecken

 

 

Der TGV verkehrt auf folgenden inländischen und internationalen Hochgeschwindigkeitsstrecken:

  • Paris – Lille
  • Paris – Calais
  • Paris – Reims
  • Paris – Metz
  • Paris – Straßburg
  • Paris – Dijon
  • Paris – Grenoble
  • Paris – Lyon
  • Paris – Avignon
  • Paris – Perpignan
  • Paris – Nizza
  • Paris – Bordeaux
  • Paris – Biarritz
  • Paris – Lourdes
  • Paris – Toulouse
  • Paris – Nantes

Reservierung

Für TGV Highspeed-Züge sind Reservierungen zwingend erforderlich. Wir empfehlen daher, die Reservierungen so früh wie möglich im Voraus vorzunehmen.

Bitte beachte, dass internationale TGV-Züge nur ein begrenztes Sitzplatzkontingent für Interrail-Passinhaber haben. Wenn diese Sitzplätze belegt sind, musst du eine Fahrkarte zum Normalpreis kaufen. Wir empfehlen daher, deine Sitzplätze für diese Züge so früh wie möglich im Voraus zu reservieren. Du kannst Reservierungen bis zu 3 Monate im Voraus vornehmen.



So nehmen Sie eine Reservierung für den TGV vor.

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Sitzplatz im TGV zu reservieren:

 


Reservierungsgebühren

Zugtyp 1. Klasse 2. Klasse Art der Reservierung
TGV auf Inlandsstrecken 10 € - 20 € 10 € - 20 € Erforderlich

TGV (Frankreich, Italien)
Strecke: Brüssel nach Frankreich

20 € 30 € Erforderlich
TGV (Frankreich, Deutschland)
Strecke: Paris - Karlsruhe / Stuttgart / München
30 € 13 € Erforderlich

TGV (Frankreich, Italien)
Strecke: Paris - Mailand *

45 € 31 € Erforderlich
TGV Lyria (Frankreich, Schweiz)
Strecken: Paris - Zürich / Bern / Lausanne / Genf

Genf - Côte d'Azur / Montpellier / Marseille

Ab 52 €

Ab 23 €

Ab 25 €

Ab 16 €

Zwingend erforderlich

Zwingend erforderlich
TGV (Frankreich, Luxemburg)
Strecke: Paris - Luxemburg-Stadt
6 € 6 € Erforderlich

 

Mehr Annehmlichkeiten auf Ihrer Reise

Der TGV ist ein ausgesprochen komfortabler Zug, der Ihnen unter anderem bequeme Sitzplätze, Steckdosen und eine vielfältige Auswahl an Mahlzeiten bietet. Aus diesem Grund sind die Reservierungsgebühren des TGV höher als gewohnt.

Ausstattung und Services

  • Klimaanlage
  • Bar
  • Spielbereich für Kinder
  • barrierefreie Einrichtungen
  • Zeitungen/Zeitschriften
  • Steckdosen
  • Restaurant/Bistro

 

Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren.

 

Betrieben von:


Logo der französischen Bahn SNCF